Abwasserbehandlung in der Wellpappe-Industrie von Almawatech
Spezialisierte & maßgeschneiderte

Abwasserlösungen

Abwasser aus der Papierindustrie zeichnet sich durch einen hohen, chemischen Sauerstoffbedarf (CSB) aus, der für die Biogasgewinnung genutzt werden kann. Um die Grenzwerte nach Anhang 28 AbwV einzuhalten, bietet sich die Installation einer aeroben Nachbehandlung an, beispielsweise in Form von Biofiltration.

Für Abwässer aus der Wellpappe- und Kartonageindustrie, die in der Regel einen erhöhten Anteil an Leim- und Farbstoffen aufweisen, gestaltet sich eine biologische Behandlung oft als suboptimal. In diesem Kontext sind Fällungs- und Flockungsanlagen mit anschließender Filtration der Stand der Technik. Nach dieser umfassenden Behandlung kann das gereinigte Abwasser bedenkenlos in das öffentliche Kanalnetz eingeleitet werden.
Einhaltung der Grenzwerte nach Anhang 28 AbwV
Verbund aus Biogasgewinnung und aeroben Nachbehandlung möglich
Wir bieten Ihnen Planung & Bau der Abwasseranlage
Maßgeschneiderte Branchenlösungen

Unsere Produkte zur Behandlung von Abwasser aus der Wellpappe-, Kartonage- und Papierindustrie

Eine kleine Übersicht über unsere Technologien und Produkte für die Behandlung von Abwasser mit hohen Anteilen an organischen Verbindungen sowie Farbpigmenten

Erfahren Sie mehr über die Abwasserbehandlung in der Papier-, Wellpappe- und Kartonageindustrie und laden Sie unseren Branchenkatalog runter.

Referenzen & zufriedene Kunden

Schauen Sie sich einen Auszug unserer erfolgreich umgesetzten Projekte an.

Kontaktieren Sie uns!

Dominik Hoffmann Leiter Vertrieb bei ALMAWATECH

Dominik Hoffmann

Leiter Vertrieb

Maksim Milosevic. Projektleiter Vertrieb bei ALMAWATECH

Maksim Milosevic

Projektleiter Vertrieb